Verbandsfunktionären wird häufig eine fehlende Nähe zu ihrer Basis vorgeworfen. Sie seien Schreibtischangler, die vermutlich seit Jahren keine Angelrute mehr in der Hand hatten. Über den Präsidenten des Landesanglerverbandes Mecklenburg-Vorpommern, Prof. Dr. Karl-Heinz Brillowski kann man derartiges sicher nicht sagen. „Körling“, wie enge Vertraute ihn nennen, ist durchaus ein versierter Angler, der nicht nur als Funktionär sondern auch am Wasser […]